Kochhaus

einfach selber kochen

Thailändisches Gemüsecurry mit Hokkaidokürbis  breiten Bohnen und Jasminreis

Thailändisches Gemüsecurry mit Hokkaidokürbis breiten Bohnen und Jasminreis

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Klassische Ampelfarben: Sie haben die Wahl zwischen grüner, gelber und roter Currypaste.

Currypasten unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Farbe, sondern maßgeblich in ihrem Geschmack. Die rote Paste ist leicht pikant und würzig. Die gelbe hingegen ist eine sehr milde Sorte aus getrockneten Chilis. Die kräftig gelbe Farbe erhält die Currypaste durch die Zugabe von Kurkuma. Das grüne Pendant hat ein bisschen mehr Feuer und schmeckt zitronig frisch. Doch keine Sorge, die pikante Note der roten Chilis wird in unserem Rezept durch cremige Kokosmilch und Duftreis zu einem angenehmen Geschmackserlebnis.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Hokkaido-Kürbis Hokkaido-Kürbis
  • breite Bohnen breite Bohnen
  • Limette Limette
  • rote Perlzwiebel rote Perlzwiebel
  • Koriander Koriander
  • Kokosmilch Kokosmilch
  • Jasminreis Jasminreis
  • rote Currypaste rote Currypaste
  • Kaffir-Limettenblatt Kaffir-Limettenblatt

Aus Ihrem Vorrat:

Pflanzenöl, Salz, Zucker

Allergene:

Sellerie.

Nährwerte pro 100g:

Brennwert: 136,9 kcal/ 573 kJ, Fett: 5,7 g, davon gesättigte Fettsäuren: 4,7 g, Kohlenhydrate: 18 g, davon Zucker: 2 g, Eiweiß: 2,6 g, Salz: 0,25 g.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 633,6 kcal/ 2653,3 kJ, Fett: 26,5 g, davon gesättigte Fettsäuren: 21,7 g, Kohlenhydrate: 83 g, davon Zucker: 9,2 g, Eiweiß: 11,9 g, Salz: 1,14 g.

Empfohlener Wein:

Herr Doktor
Dr. Koehler, Rheinhessen
trocken, lebendig, frisch

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.