Kochhaus

einfach selber kochen

Zucchini-Kichererbsencurry  mit Mango-Chili-Chutney und Basmatireis

Zucchini-Kichererbsencurry mit Mango-Chili-Chutney und Basmatireis

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Eine Spezialität der indischen Küche. Eine Mahlzeit ohne Chutney ist in dem südasiatischen Land kaum vorstellbar.

Chutneys sind vielfältige Soße, die jedem Gericht eine besondere Note verleihen können. Je nach Verwendungszweck werden sie auf Basis von Kokosnussfleisch, Gemüse oder Früchten hergestellt und mit allerlei Gewürzen und Kräutern verfeinert. Frisch verzehrt schmecken sie am besten, doch ähnlich wie bei Marmeladen kann die Haltbarkeit durch das Einmachen verlängert werden. Erweitert durch die fruchtige Geschmackskomponente des Mango-Chili-Chutneys, wird das Zucchini-Kichererbsencurry zum Hochgenuss.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Zucchini Zucchini
  • rote Zwiebel rote Zwiebel
  • Ingwer Ingwer
  • Peperoni Peperoni
  • Knoblauchzehe Knoblauchzehe
  • Kichererbsen Kichererbsen
  • Kokosmilch Kokosmilch
  • Basmatireis Basmatireis
  • getrocknete Mango getrocknete Mango
  • Madras-Curry Madras-Curry

Aus Ihrem Vorrat:

Pflanzenöl, Salz, Pfeffer

Nährwerte pro 100g:

Brennwert: 143 kcal/ 596 kJ, Fett: 5,3 g, davon gesättigte Fettsäuren: 4,2 g, Kohlenhydrate: 19,5 g, davon Zucker: 3,8 g, Eiweiß: 4,1 g, Salz: 0,18 g.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 767 kcal/ 3194 kJ, Fett: 28,3 g, davon gesättigte Fettsäuren: 22,4 g, Kohlenhydrate: 103,5 g, davon Zucker: 20,4 g, Eiweiß: 22 g, Salz: 0,95 g.

Empfohlener Wein:

Pinot Grigio delle Venezie
Kochhaus, Italien
trocken, fruchtig, elegant

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.