Kochhaus

einfach selber kochen

Vietnamesisches Bánh mì-Sandwich mit Hühnchenbrust und Sriracha-Soße

Vietnamesisches Bánh mì-Sandwich mit Hühnchenbrust und Sriracha-Soße

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Der Begriff Bánh mì kommt aus dem Vietnamesischen und bezeichnet generell Brote aller Art.

Seine Ursprünge hat das Bánh mì in der Kolonialzeit, als die Franzosen ihr Baguette nach Vietnam brachten. Die Bevölkerung füllte dieses mit typischen vietnamesischen Zutaten und so erlangte das Brot große Beliebtheit. Als Streetfood-Snack kann man das asiatische Baguette mittlerweile auch in einigen deutschen Städten genießen — oder natürlich selbst zubereiten! Mit unserem Rezept, zarter Hühnchenbrust, frischem Gemüse und scharfer Sriracha-Soße gelingt das vietnamesiche Pausenbrot garantiert!

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Hühnchenbrust Hühnchenbrust
  • kleine Baguettes kleine Baguettes
  • Karotten Karotten
  • Minigurke Minigurke
  • Frühlingszwiebel Frühlingszwiebel
  • Koriander Koriander
  • Hoisin-Soße Hoisin-Soße
  • Sriracha Chilisoße Sriracha Chilisoße

Aus Ihrem Vorrat:

Weißweinessig, Pflanzenöl, Salz, Pfeffer, Zucker

Nährwerte pro 100g & Allergene:

Nährwerte:
Brennwert: 150 kcal/ 628 kJ, Fett: 2,8 g, davon gesättigte Fettsäuren: 1 g, Kohlenhydrate: 22,3 g, davon Zucker: 5,7 g, Eiweiß: 8,2 g, Salz: 1 g.

Allergene:
Erdnüsse, Sesamsamen, Soja und Sulfite. Kann Spuren von anderen Allergenen enthalten.

Empfohlener Wein:

Pinot Grigio delle Venezie
Kochhaus, Italien
trocken, fruchtig, elegant

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.