Kochhaus

einfach selber kochen

Gebratene Spätzle mit Honig-Senf-Kraut und knusprigem Bacon

Gebratene Spätzle mit Honig-Senf-Kraut und knusprigem Bacon

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Senf ist nicht nur ein Helfer in der Küche, er hat sich auch als fester Bestandteil der Heilkunde bewährt.

Das dunkle Senfkorn kann kleine Wunder bewirken. Im alten Griechenland wurde es gegen jegliche Wehleiden eingesetzt und auch im Mittelalter war Senf noch in Apotheken zu finden. Heutzutage beschränkt sich der Einsatz eher auf den genüsslichen Verzehr, doch zeigen wissenschaftliche Studien, dass das scharfe Gewürz durchaus gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzt. Umso besser! Wir geben unseren Senf zum aromatischen Sauerkraut. Zusammen mit Bacon und Spätzle kann es uns ja dann nur gut gehen.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Frizle Spätzle Frizle Spätzle
  • Bacon Bacon
  • rote Zwiebel rote Zwiebel
  • Thymian Thymian
  • Butter Butter
  • Sauerkraut Sauerkraut
  • Honig Honig
  • Senf Senf

Aus Ihrem Vorrat:

Olivenöl, Salz, Pfeffer

Allergene:

Ei, Laktose, Milch, Sellerie und Senf.

Nährwerte pro 100g:

Brennwert: 119 kcal/ 493 kJ, Fett: 6,1 g, davon gesättigte Fettsäuren: 2,8 g, Kohlenhydrate: 10,3 g, davon Zucker: 4,1 g, Eiweiß: 4,6 g, Salz: 0,99 g.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 589 kcal/ 2451 kJ, Fett: 30,3 g, davon gesättigte Fettsäuren: 13,7 g, Kohlenhydrate: 51,3 g, davon Zucker: 20,6 g, Eiweiß: 22,9 g, Salz: 4,94 g.

Empfohlener Wein:

Grauburgunder Ludi Neiss
Ludi Neiss, Deutschland
trocken, harmonisch, würzig

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.