Kochhaus

einfach selber kochen

Pad Thai mit Hühnchenbrust und Reisbandnudeln dazu Tamarindenmarinade

Pad Thai mit Hühnchenbrust und Reisbandnudeln dazu Tamarindenmarinade

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

In den Garküchen Thailands zu Hause, auf unseren Tellern willkommen: Traditionelles Pad Thai.

Frisch, knackig und unverkennbar. Dieser exotische Genuss sorgt für Stimmung auf der Zunge. Noch dazu haben wir es hier mit einem legendenbehafteten Gericht zu tun: Angeblich um den Reiskonsum zu reduzieren, erklärte der Ministerpräsident Thailands während des zweiten Weltkrieges Pad Thai zum Nationalgericht. Der Name dieses Klassikers bedeutet übrigens so viel wie „kurzes Anbraten auf thailändische Art“.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Hühnchenbrust Hühnchenbrust
  • Sojasprossen Sojasprossen
  • Frühlingszwiebeln Frühlingszwiebeln
  • Karotte Karotte
  • Limette Limette
  • Koriander Koriander
  • Reisbandnudeln Reisbandnudeln
  • Ei Ei
  • Erdnüsse Erdnüsse
  • Sojasoße Sojasoße
  • Tamarindenkonzentrat Tamarindenkonzentrat

Aus Ihrem Vorrat:

Pflanzenöl, Salz, Pfeffer, Zucker

Allergene:

Ei, Erdnüsse, Gluten und Soja.

Nährwerte pro 100g:

Brennwert: 197 kcal/ 826 kJ, Fett: 5,6 g, davon gesättigte Fettsäuren: 1,6 g, Kohlenhydrate: 26,6 g, davon Zucker: 2,4 g, Eiweiß: 9,6 g, Salz: 0,93 g.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 733 kcal/ 3065 kJ, Fett: 20,7 g, davon gesättigte Fettsäuren: 5,8 g, Kohlenhydrate: 98,6 g, davon Zucker: 8,9 g, Eiweiß: 35,6 g, Salz: 3,44 g.

Empfohlener Wein:

Nebla Verdejo
Vicente Gandia, Spanien
trocken, fruchtig, würzig

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.