Kochhaus

einfach selber kochen

Pappardelle mit Lamm-Ragout Rosmarin und Pflaumen

Pappardelle mit Lamm-Ragout Rosmarin und Pflaumen

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Pappardelle sind breite Bandnudeln aus Hartweizengrieß und kommen ursprünglich aus der Toskana.

Die Toskana wird zu Norditalien gezählt. Dass der Norden des Landes schon immer wohlhabender war als der Süden, beeinflusste auch die lokale Gastronomie. Die norditalienische Küche ist gehaltvoll und opulent und oft steht Fleisch auf der Speisekarte. So kommt es, dass auch unsere Pappardelle sich bei ihrem Begleiter für ein köstliches italienisches Ragout aus zartem Lammfleisch entschieden haben. Rosmarin sorgt für ein intensiv-italienisches Aroma und Pflaumen bringen eine herrlich süße Note in das Gericht. Ein Gaumenschmaus!

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Lammhüftsteak Lammhüftsteak
  • Pappardelle Pappardelle
  • Karotte Karotte
  • Speisezwiebel Speisezwiebel
  • Knoblauchzehe Knoblauchzehe
  • Rosmarin Rosmarin
  • passierte Tomaten passierte Tomaten
  • getrocknete Pflaumen getrocknete Pflaumen
  • Lorbeerblatt Lorbeerblatt

Aus Ihrem Vorrat:

Rotwein, Olivenöl, Salz, Pfeffer

Allergene:

Gluten.

Nährwerte pro 100g:

Brennwert: 150 kcal/ 670 kJ, Fett: 2,4 g, davon gesättigte Fettsäuren: 0,8 g, Kohlenhydrate: 25,7 g, davon Zucker: 5,1 g, Eiweiß: 8,3 g, Salz: 0,04 g.

Empfohlener Wein:

Dardell Tinto
Bodegas Pepe Fuster, Spanien
trocken, fruchtig, blumig

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.