Kochhaus

einfach selber kochen

Sobanudeln in Erdnusscurry-Soße mit Kokosmilch und Zuckerschoten

4,80 € pro Person*

bei Abholung im Kochhaus vor Ort

Vorpackservice
jetzt kaufen & fertig gepackt abholen

oder einfach vorbeikommen

5,80 € pro Person*

bei Lieferung (zzgl. Liefergebühr)

Express-Lieferung
bis heute Abend sichern

oder Wunschtermin wählen

Japanische Sobanudeln sind nicht nur gesund, sondern auch ein Genuss für Freunde der asiatischen Küche.

Der Begriff „Soba“ kommt aus dem Japanischen und bedeutet übersetzt „Buchweizen“. Wegen seines hohen Gehalts an Eiweiß und Vitamin B gilt der Buchweizen als besonders gesunde Getreideart und bildet die Hauptzutat der Nudeln. Die Sobanudeln werden je nach Jahreszeit wahlweise warm oder kalt gegessen. Aufregend ist bei unserem Rezept das Zusammenspiel aus Sobanudeln und rotem Erdnusscurry, das mit Kokosmilch, Peperoni und Erdnussbutter zubereitet wird. Zuckerschoten und Limettensaft runden das asiatische Geschmackserlebnis ab.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Sobanudeln Sobanudeln
  • Zuckerschoten Zuckerschoten
  • Limette Limette
  • Peperoni Peperoni
  • Koriander Koriander
  • Knoblauchzehe Knoblauchzehe
  • Kokosmilch Kokosmilch
  • geröstete Erdnüsse geröstete Erdnüsse
  • gelbe Currypaste gelbe Currypaste
  • Erdnussbutter Erdnussbutter

Aus Ihrem Vorrat:

Pflanzenöl, Salz

Allergene:

Erdnüsse, Gluten und Schalenfrüchte.

Nährwerte pro 100g:

Brennwert: 223 kcal/ 927 kJ, Fett: 12,1 g, davon gesättigte Fettsäuren: 8,5 g, Kohlenhydrate: 20,1 g, davon Zucker: 2,1 g, Eiweiß: 6,9 g, Salz: 1,14 g.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 961 kcal/ 3997 kJ, Fett: 52,2 g, davon gesättigte Fettsäuren: 36,6 g, Kohlenhydrate: 86,7 g, davon Zucker: 9,2 g, Eiweiß: 29,6 g, Salz: 4,92 g.

Empfohlener Wein:

Nero d'Avola "Terre Siciliane"
Feudi Brancifortini , Italien
trocken, fruchtig, sanft

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.