Kochhaus

einfach selber kochen

Sobanudeln mit Passionsfrucht-Soße und Honig-Sojatofu

Sobanudeln mit Passionsfrucht-Soße und Honig-Sojatofu

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Die Passionsfrucht stammt aus Mittel- und Südamerika und ist heute auch in den (Sub-)Tropen verbreitet.

Erkennen kann man die Passionsfrucht meist an ihrer dunkelvioletten Schale. Das exotische Früchtchen schmeckt sowohl süß als auch sauer – und weil Gegensätze sich ja bekanntlich anziehen, kann unsere Passionsfrucht einfach nicht die Finger von der scharfen Peperoni lassen. Als Chili-Passionsfruchtsoße bringt das temperamentvolle Duo ordentlich Schwung auf den Teller und verleiht den Sobanudeln mit Honig-Sojatofu eine extravagante Note. Das kann sich sehen und vor allem schmecken lassen!

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Sobanudeln Sobanudeln
  • Passionsfrüchte Passionsfrüchte
  • Cocktailtomaten Cocktailtomaten
  • Limette Limette
  • Zuckerschoten Zuckerschoten
  • Peperoni Peperoni
  • Frühlingszwiebel Frühlingszwiebel
  • Tofu Tofu
  • Sojasoße Sojasoße
  • Honig Honig

Aus Ihrem Vorrat:

Pflanzenöl, Salz, Zucker

Allergene:

Gluten und Soja.

Nährwerte pro 100g:

Brennwert: 138 kcal/578 kJ, Fett: 2,1 g, davon gesättigte Fettsäuren: 0,3 g, Kohlenhydrate: 22,6 g, davon Zucker: 20,4 g, Eiweiß: 8,3 g, Salz: 1,3 g.

Empfohlener Wein:

Inzolia-Chardonnay Sicilia
Roccaperciata, Italien
trocken, fruchtig, würzig

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.