Kochhaus

einfach selber kochen

Gegrillter Halloumi auf Pfirsich-Spinatsalat  mit Cashews

Gegrillter Halloumi auf Pfirsich-Spinatsalat mit Cashews

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Der Cashewbaum steckt voller Überraschungen: neben den leckeren „Nüssen“ wachsen an ihm auch Scheinfrüchte.

Die „Mango des Waldes“, wie die knackigen Cashews in Thailand genannt werden, sind in Wirklichkeit gar keine Nüsse. Aus botanischer Sicht gehören die kleinen Energiebündel zur selben Familie wie die immergrünen Mangobäume. Die Cashew-Kerne wachsen direkt an den Fruchtstielen der Cashew-Äpfel, welche besonders in Brasilien zur Herstellung von Säften und Marmeladen verwendet werden. Wir kombinieren die nussigen Kerne mit einem frischen Pfirsich-Spinatsalat. Fruchtig und knackig zugleich.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Halloumi Halloumi
  • Pfirsiche Pfirsiche
  • Babyspinat Babyspinat
  • Honig Honig
  • Cashewkerne Cashewkerne

Aus Ihrem Vorrat:

Olivenöl, dunkler Balsamico, Salz, Pfeffer

Allergene:

Laktose, Milch, Schalenfrüchte, Schwefeldioxid und Sulfite.

Nährwerte pro 100g:

Brennwert: 199 kcal/ 831 kJ, Fett: 13,4 g, davon gesättigte Fettsäuren: 7,8 g, Kohlenhydrate: 8,2 g, davon Zucker: 6,7 g, Eiweiß: 11,3 g, Salz: 1,22 g.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 536 kcal/ 2243 kJ, Fett: 36,2 g, davon gesättigte Fettsäuren: 20,9 g, Kohlenhydrate: 22,2 g, davon Zucker: 18,0 g, Eiweiß: 30,4 g, Salz: 3,30 g.

Küchenutensilien:

Grill

Empfohlener Wein:

Picpoul de Pinet
Domaine Cabrol, Frankreich
trocken, klar, lebhaft

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.