Kochhaus

einfach selber kochen

Mozzarella auf Heidelbeer-Spinatsalat  mit Zitronenmohn-Dressing

Mozzarella auf Heidelbeer-Spinatsalat mit Zitronenmohn-Dressing

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Klein, aber oho. Die winzigen Mohnkörnchen strotzen vor Mineralien und blicken auf eine lange Geschichte zurück.

Die genaue Herkunft der Ölsaat ist ungewiss. Fest steht jedoch, bereits im Jungsteinzeitalter erkannte man die Vielseitigkeit des Mohnes und baute diesen im Mittelmeerraum an. Mohn gehört mit 2,5% zu den calciumreichsten Lebensmitteln der Erde und kann durch Kaltpressung zudem zu hochwertigem Öl verarbeitet werden. Obwohl meist in süßen Speisen verwendet, schmeckt der Mohn doch auch sehr gut zu herzhaften Gerichten, wie beispielsweise in unserem erfrischenden Heidelbeer-Spinatsalat mit zartem Mozzarella.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Babyspinat Babyspinat
  • Heidelbeeren Heidelbeeren
  • Zitrone Zitrone
  • Mozzarella Mozzarella
  • Honig Honig
  • Blaumohn Blaumohn

Aus Ihrem Vorrat:

Olivenöl, Weißweinessig, Salz, Pfeffer

Allergene:

Erdnüsse, Laktose, Milch, Sesamsamen und Sulfite.

Nährwerte pro 100g:

Brennwert: 116 kcal/ 488 kJ, Fett: 6,6 g, davon gesättigte Fettsäuren: 4,4 g, Kohlenhydrate: 6,0 g, davon Zucker: 5,6 g, Eiweiß: 6,6 g, Salz: 0,17 g.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 255 kcal/ 1.063 kJ, Fett: 14,5 g, davon gesättigte Fettsäuren: 9,7 g, Kohlenhydrate: 13,3 g, davon Zucker: 12,2 g, Eiweiß: 14,5 g, Salz: 0,38 g.

Empfohlener Wein:

Grauburgunder Ludi Neiss
Ludi Neiss, Deutschland
trocken, harmonisch, würzig

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.