Kochhaus

einfach selber kochen

Spargel-Rhabarbersalat mit Parmesan-Crostini

Spargel-Rhabarbersalat mit Parmesan-Crostini

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Perfektes Frühlingsduo. Rhabarber und Spargel zählen zum Saisongemüse und sind nur für kurze Zeit erhältlich.

Rhabarber, ein Gemüse? Der fruchtig-säuerliche Geschmack sowie der Verwendungszweck des Rhabarbers führen die Menschen oftmals in die Irre. Tatsächlich ist die kalorienarme und vitaminreiche Pflanze botanisch dem Gemüse zuzuordnen. Die Erklärung ist simpel. Bei der Zubereitung wird nur der Stängel, nicht jedoch der Fruchtstand verwendet. In Kombination mit herrlichem Spargel wird aus dem Rhabarber ein leichter Salat, der mit knusprig gebackenen Parmesan-Crostini auf jeder Grillparty glänzen kann.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • kleines Baguette kleines Baguette
  • weißer Spargel weißer Spargel
  • Rhabarber Rhabarber
  • Feldsalat Feldsalat
  • Parmesan Parmesan

Aus Ihrem Vorrat:

Olivenöl, Weißweinessig, Salz, Pfeffer, Zucker

Allergene:

Gluten, Laktose, Milch und Sulfite.

Nährwerte pro 100g:

Brennwert: 87 kcal/ 365 kJ, Fett: 1,6 g, davon gesättigte Fettsäuren: 0,9 g, Kohlenhydrate: 12,7 g, davon Zucker: 2,0 g, Eiweiß: 4,4 g, Salz: 0,32 g.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 234 kcal/ 987 kJ, Fett: 4,2 g, davon gesättigte Fettsäuren: 2,6 g, Kohlenhydrate: 34,4 g, davon Zucker: 5,4 g, Eiweiß: 11,9 g, Salz: 0,88 g.

Empfohlener Wein:

Vinho Verde Rosé
Conde Villar, Portugal
trocken, fruchtig, leicht

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.