Kochhaus

einfach selber kochen

Pappardelle all-arrabbiata mit Pecorino-Salsicciabällchen

Pappardelle all-arrabbiata mit Pecorino-Salsicciabällchen

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Das traditionelles Nudelgericht überzeugt mit feurigem Temperament der italienischen Mittelmeerküste.

Penne all’arrabbiata kommt aus dem Italienischen und bedeutet übersetzt etwa „Nudeln auf zornige/leidenschaftliche Art“. Traditionell stammt das Gericht aus dem Latium, einer sonnigen Region zu der auch Rom gehört. Im Vergleich zur klassischen Tomatensoße, begeistert dieses Gericht durch eine kraftvolle Schärfe. Als besondere Highlights präsentieren sich unsere Pecorino-Salsicciabällchen. Pecorino ist ein würziger Käse der zusammen mit der pikanten Salsiccia ein äußerst genussvolles Duett bildet.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Pappardelle Pappardelle
  • Strauchtomate Strauchtomate
  • Oregano Oregano
  • Knoblauchzehe Knoblauchzehe
  • Pecorino Pecorino
  • Salsiccia Salsiccia
  • passierte Tomaten passierte Tomaten
  • getrocknete Chili getrocknete Chili

Aus Ihrem Vorrat:

Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker

Allergene:

Gluten, Laktose und Milch.

Empfohlener Wein:

Nero d'Avola
Azienda Fazio, Italien
trocken, beerig, würzig

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.