Kochhaus

einfach selber kochen

Steinpilz-Maronensuppe mit Laugencroûtons und Thymian

Steinpilz-Maronensuppe mit Laugencroûtons und Thymian

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Mit ihrer rotbraunen Schale glänzen die Maronen nicht nur im Wald, sondern auch in unserer Küche.

Maronen gehören zu den Stars der kalten Jahreszeit. Mit ihrem nussigen Aroma und dem gelblichen Fruchtfleisch beglücken sie uns nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt, sondern auch als Zutat für winterliche Rezepte. Die auch unter den Namen Edel- oder Esskastanie bekannte Nuss gehört zu den ältesten Nutzpflanzen der Welt. Anders als andere Nusssorten enthält die Marone übrigens nur sehr wenig Fett. Sie ist damit der perfekte Begleiter für die Steinpilze und macht aus unserer Suppe einen wahren Wintergenuss.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Maronen Maronen
  • Schalotte Schalotte
  • Knoblauchzehe Knoblauchzehe
  • Thymian Thymian
  • Sahne Sahne
  • Laugenstange Laugenstange
  • getrocknete Steinpilze getrocknete Steinpilze
  • Brühwürfel Brühwürfel

Aus Ihrem Vorrat:

Olivenöl, Weißweinessig, Salz, Pfeffer

Allergene:

Gluten, Laktose, Milch, Sellerie und Sulfite.

Küchenutensilien:

Pürierstab

Empfohlener Wein:

Ponte del Diavolo
Alpha Zeta, Italien
trocken, elegant, vollmundig

Wir wünschen guten Appetit!

* Rezeptkauf ab 2 Personen möglich.