Kochhaus

einfach selber kochen

Teriyaki-Putenbrust auf Glasnudelsalat mit Sesam

Teriyaki-Putenbrust auf Glasnudelsalat mit Sesam

Dieses Rezept ist nicht mehr im Kochhaus erhältlich

Dieses Rezept hat das Kochhaus bereits verlassen und kann zur Zeit nicht mehr gekauft werden. Möglicherweise kommt das Rezept jedoch in Zukunft wieder zurück ins Kochhaus.

Schauen Sie doch einfach bei unseren aktuellen Rezepten vorbei, sicher ist hier auch etwas für Sie dabei!

Aktuelle Rezepte

Asiatische Aromen führen uns in den fernen Osten und nehmen uns mit auf eine kulinarische Reise.

Teriyaki ist eine traditionelle Zubereitungsart der japanischen Küche. Das Wort Teriyaki setzt sich zusammen aus „teri“ (Glanz) und „yaki“ (braten). Sojasoße und Honig dienen als Grundlage für die Soße, die unserer zarten Putenbrust einen würzig-süßen Geschmack verleiht. Ein weiterer japanischer Klassiker ist die besonders milde Kohlart Pak Choi. Zusammen mit köstlichen Shiitakepilzen und Limettensaft entsteht ein herrlich-frischer Glasnudelsalat, der uns mit seinen asiatischen Aromen verzaubert.

Sie erhalten die folgenden Zutaten:

  • Putenbrüste Putenbrüste
  • Mini Pak Choi Mini Pak Choi
  • Limette Limette
  • Shiitakepilze Shiitakepilze
  • Peperoni Peperoni
  • Koriander Koriander
  • Knoblauchzehe Knoblauchzehe
  • Glasnudeln Glasnudeln
  • Honig Honig
  • Sojasoße Sojasoße
  • schwarzer Sesam schwarzer Sesam

Aus Ihrem Vorrat:

Pflanzenöl, Salz, Zucker

Empfohlener Wein:

Les Rosé de Pressée
Château du Tariquet, Frankreich
trocken, fruchtig, sanft

Wir wünschen guten Appetit!